Crab meets Gap

Anke Völk und Frank Maier
Crab meets Gap
Diese Doppelausstellung mit Anke Völk (geb. 1965) und Frank Maier (geb. 1966) präsentiert ein Künstlerpaar – beide leben und arbeiten in Berlin – deren Arbeiten sich auf den ersten Blick höchst unterschiedlich zeigen. Bei Anke Völk treffen wir auf irisierende Farben, die auf Papier, Leinwand, oder einen Aluminiumuntergrund aufgebracht sind und an fließende Lavaströme oder an die schillernde Oberfläche ...  mehr »

Wade Fernandez-Song of the Black Wolf

Native American Blues/ Folk und Rock, sowie indianische Flöte
Er ist ein mehrfach national und international ausgezeichneter Sänger, Songwriter, Gitarrist und Spieler der indianischen Flöte: Wade Fernandez, der Menominee-Indianer aus Wisconsin in den USA. Er bringt mühelos und harmonisch die indianische Tradition mit einer würzigen Stilmischung aus Blues, Rock, Folk und Jazz ins Gleichgewicht – und lässt dabei die Seele tanzen.
Wade Fernandez stand während seiner zahlreichen ...  mehr »

5 Rollende Räder Richtung Osten

517 Tage, 22.502 km durch 26 Länder mit dem Fahrrad zwischen Deutschland und Singapur
Anderthalb Jahre reisten wir, Barbara Mohr und Sebastian Kleinhenz, mit dem Fahrrad
durch die Welt. Dabei haben wir 22.502 Kilometer zurück gelegt und 26 Länder bereist.
Wir haben unsere Arbeitsplätze gekündigt, die Wohnung aufgelöst und unser Erspartes in
die Hände genommen, um diese Fahrradreise durch Europa und Asien anzugehen. Wir
wollten die Welt mit unseren eigenen ...  mehr »

Christian Springer-Alle machen, keiner tut was

Vorpremiere von Christian Springers neuem Kabarettprogramm “Alle machen, keiner tut was”.
Christian Springer (geb. 1964 am Silvesterabend in München-Haidhausen) feierte im März 2014 Premiere mit seinem Programm „oben ohne“, bei welchem er nach über 10 Jahren sein alter Ego „Fonsi“ abgelegt hat und erstmals als Christian Springer bis heute auf der Bühne zu sehen ist. Im Frühjahr 2016 folgt das nächste Solo-Programm „Trotzdem“.
Seit Anfang 2013 ist ...  mehr »

Nessi Tausendschön

Hide And Speak das Americana Programm
Stellen Sie sich eine Mischung zwischen Kate Bush und Norah Jones vor, dazu Songs etwas verrückt, sanft, melancholisch, ernst und ein bisschen verrucht. Mit dem kanadischen Gitarristen und Komiker William Mackenzie hat sie einen ebenbürtigen Bühnenpartner gefunden. Sicherlich eine der interessantesten Konstellationen auf deutschen Bühnen, denn das Duo ist wie eine kleine Band, sehr viele Instrumente werden zum Einsatz kommen: ...  mehr »

Hildegard von Bingen

Schauspiel mit Gesang und Live Schauspielmusik
von Susanne Felicitas Wolf · Inszenierung: Thomas Luft
Zum Ende des 12. Jahrhunderts geht Sie als eine der bedeutendsten Frauen der Weltgeschichte ihren Weg. Als Nonne, Äbtissin und Autorin von wichtigen theologischen Werken, als Naturwissenschaftlerin, Ärztin und Komponistin wird sie zu einer der größten
geistlichen Autoritäten des mittelalterlichen Europas. Musik hatte für Hildegard eine ganz besondere Bedeutung. Himmlische Klänge als Ausdruck ...  mehr »

Franziska Wanninger

„furchtlos glücklich“ am Samstag, 12.05.2018 um 20 Uhr im Postsaal – Gewölbe
Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just und Margit“ und dem Nachfolgeprogramm „Ahoibe – guad is guad gnua“, die sie beide auch in Trostberg präsentirt hat, nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes
In „furchtlos glücklich“ arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht ...  mehr »

Kupfadache-HerzBlutSound aus dem Chiemgau

Wir singen von den Geschichten, die das Leben schreibt, von den Dingen, die uns Lachen & Weinen machen. Frisch wie der erste Schnee auf der Kampenwand, ganz ohne Staub im Janker.
Im Herbst 2015 waren sie erstmals im Chiemgauer Kult(ur)lokal beim Hubbi in Hemhof zu hören. Zwei Jahre später hat sich so einiges getan bei der Chiemgauer Band Kupfadache. Vier Frauen und ein Mann, an Bass, ...  mehr »

Chiemgau Brass-All You Need Is Love

Chiemgau-Brass ist seit vielen Jahren als fröhlicher Botschafter des Chiemgaus unterwegs und weit über die Grenzen Traunsteins hinaus bekannt. Mit – wenn nötig – gebotenem Ernst aber auch Fröhlichkeit und einem gewissen Schalk im Nacken sorgt das Ensemble stets für eine besondere Konzert-Atmosphäre.
Der jährliche Auftritt im NUTS: Plicht und Freude.
In original Quintettbesetzung bietet Chiemgau-Brass einmal mehr „Beste Unterhaltung statt Fernsehen“. Mit einem kriminell guten Programm ...  mehr »

Matuschik & Rohrer-Wir müssen reden

Matthias Matuschik und Susanne Rohrer sind der lebende Beweis dafür, dass Männer und Frauen doch zusammenpassen – zumindest 90 Minuten lang auf einer Kabarettbühne.
Unterbrochen wird die fast schon unerträgliche Harmonie lediglich bei Kleinigkeiten wie: Ist eine Histaminunverträglichkeit einer Lactoseintoleranz vorzuziehen oder ist die Agnostik wirklich den Frauen vorbehalten, während Männer – beschnitten oder nicht – dem Einspritzer frönen?
WIR MÜSSEN REDEN, das gilt für die Zwei ...  mehr »

Ernst Jani-Das Hühnerauge bleibt empfänglich!

Seien wir ehrlich: Die Untiefen des Zwischenmenschlichen lassen sich oft nur aushalten, indem man ständig „trotzdem lacht“! Wieder einmal kann dies mit Ernst Jani praktiziert werden. Freuen Sie sich auf ein neues „Gebinde“ literarisch-kabarettistischer Spitzen plus einer Hand voll „best-of-Schmankerl“.
Die Tücken des Lebens, mit uns selbst und mit den lieben Nebenmenschen sorgen unablässig für „Stoff“. Gott sei Dank wurde dieser zuverlässig und zu allen Zeiten ...  mehr »

Sieben Türen..von Botho Strauß

11 Szenen aus einem grotesk-tragischen Alltagsleben, mit komödiantischen Funken.
Ein frisch getrautes Hochzeitspaar sitzt verloren daheim: Vor lauter Glück hat es vergessen, Gäste einzuladen. Ein Mann erhält von einem Paketboten die “weltweite Abrüstung … die wichtigsten Schrauben der beiden Großmächte. Ohne die läuft nichts”, weil er per Computerprogramm als einer der unauffälligsten Menschen überhaupt ausgewählt wurde. Ein genialer Forscher, der sich auf der Schwelle seines größten ...  mehr »

Martin Frank-Es kommt wie’s kommt

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen anders“ präsentiert Martin Frank, der 25-jährige Shootingstar (BR) der bayerischen Kabarettszene ab Frühjahr 2018 sein neues Soloprogramm „Es kommt wie’s kommt“. Und zwar so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und extrem lustig. Oder kurz: martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.
Der Bayerische Rundfunk bezeichnet den in Niederbayern aufgewachsenen Martin Frank als „unbandige Rampensau“, die Süddeutsche Zeitung ...  mehr »

Traunsteiner Rosentage

Wir haben für Sie bei den 8. “Traunsteiner Rosentagen” vom Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Juni täglich von 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.
Am Samstag, 16. Juni findet bei gutem Wetter eine romantische Lichternacht statt. Es erwarten Sie viele Überraschungen. An allen drei Tagen ist selbstverständlich für die Bewirtung bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt und viel Vergnügen ...  mehr »